“Ist euer Job gefährlich?” – Besuch in der Adalbert-Stifter-Schule

“Ist euer Job gefährlich?”

 

Sondereinsatz am 3. September in der Adalbert-Stifter-Schule: Unser Kommandant und Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier sowie Zugführer Timo Sokol fungierten an diesem Nachmittag als Interviewpartner für einige Kinder.

 

Im Rahmen von “Mini Forchheim”, das jährlich durch die Offene Jugenarbeit (OJA) Forchheim Nord organisiert wird, boten die Nordbayerische Nachrichten – Forchheim und Ebermannstadt einen spannenden Einblick in die Welt der Medien und der Zeitung an.

Damit die Kinder auch einmal die Rolle eines Redakteurs schlüpfen können, nahmen sich unsere beiden Kameraden die Zeit, sich den spannenden Fragen der Nachwuchs-Reporter zu stellen.

 

Persönliche Fragen (“Wie bist du zur Feuerwehr gekommen?”) haben im Repertoire der Kinder genauso Platz gefunden wie die Fragen zur Feuerwehrwelt allgemein (“Wie bekommt ihr mit, dass ein Einsatz ist?”).

 

Vielen Dank für die Einladung zum Interview, das unseren beiden Kameraden sehr viel Spaß gemacht hat!