FEUERWEHR FORCHHEIM

NEWS & UPDATES

Folgt uns auch auf Instagram, Facebook und YouTube und Ihr verpasst keine Updates!
🚒 Einsätze 127-129/2024
📅 09.06.2024
📟 2x Notfalltüröffnung
📟 1x Aufzugöffnung
📍 Forchheim 

Am vergangenen Sonntagnachmittag wurde unsere Türöffnungsgruppe zu drei Einsätzen innerhalb einer Stunde alarmiert.

Beginnend ging es zu einer Notfalltüröffnung unweit des Gerätehauses. Noch bevor wir das Gerätehaus mit dem HLF zur ersten Einsatzstelle verlassen hatten, teilte uns die Leitstelle mit dass es eine weitere Notfalltüröffnung im Stadtgebiet vorliegt. Dorthin wurde nach Bereichsfolge die Feuerwehr Reuth alarmiert. 
Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug unserer Wehr fuhr zunächst die erste Einsatzstelle an, dort wurde die Tür bereits durch die Polizei geöffnet. Nachdem wir dort nicht weiter tätig werden mussten, fuhr die Besatzung die zweite Einsatzstelle an. Die Haustüre wurde geöffnet, ein Unglücksfall lag nicht vor.

Während einer kurzen Nachbesprechung bei einem kühlen Getränk und einem Eis meldeten sich unsere Digitalmelder erneut. 
In der Regnitzstraße waren zwei Kinder in einem Aufzug stecken geblieben. Mit Hilfe des entsprechenden Werkzeugs wurden die Fahrgäste befreit und von den Eltern in Empfang genommen. 

Im Einsatz:

🚒 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 
🚒 Drehleiter 
🚒 @feuerwehr_reuth 

🚑 Rettungsdienst 
🚓 Polizei

[DN]
🚒 Einsatz 124/2024
📅 04.06.2024
📟 Brandmeldeanlage
📍 Forchheim

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde der diensthabende zweite Zug in der Nacht von Montag auf Dienstag alarmiert. 
Vor Ort konnte jedoch kein Grund für das auslösen der Anlage ausfindig gemacht werden, sodass wir die Einsatzstelle ohne weiteres Eingreifen wieder verlassen konnten.

Im Einsatz:

🚒 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 
🚒 Drehleiter
🚒 Stadtbrandinspektor
 
[LG]
🚒 Einsatz 123/2024
📅 03.06.2024
📟 Notfalltüröffnung
📍 Forchheim

Zu einer ungewöhnlichen Lage, die man hinter dem Stichwort „Türöffnung“ zunächst nicht erwarten würde, wurden die Kameradinnen und Kameraden am Montag gegen 13:30 Uhr alarmiert. Ein Kind war in einer Kindertagesstätte mit dem Bein in einem Dreirad eingeklemmt. Aufgrund der technischen Ausrüstung sowie der handwerklichen Versiertheit dieser Gruppe wurden wir mit diesem Stichwort alarmiert. Vor Ort wurde das Bein entklemmt, indem das Dreirad teilweise demontiert wurde. Der kleine Junge war unverletzt und konnte in der Kindergruppe verbleiben. Ein weiteres Eingreifen war nicht mehr nötig.

Im Einsatz:

🚒 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 
 
[LG]